Schulteroperationen

Schmerzhafte Erkrankungen der Schulter können in vielen Fällen arthroskopischbehandelt werden. Vor der arthroskopischen Behandlung muss eine sichere Diagnostik durchgeführt werden − klinische Untersuchung, Röntgen, Ultraschall und Kernspin (MRT). Die Arthroskopie der Schulter kommt zum Einsatz sowohl bei verletzungsbedingten Schäden als auch bei chronischen Schmerzen infolge Verschleißerscheinungen der Kapsel und der Sehnen.

Folgende Erkrankungen können arthroskopisch behandelt werden:

Impingmentsyndrom der Schulter

Es handelt sich hierbei um eine Einengung des sogenannten Subacromialraumes (Schulterdach). Es kommt hierbei zu chronischen Schmerzproblemen beim Anheben des Armes, bei Belastung und auch Ruheschmerzen. Durch die Arthroskopie wird der entzündete Schleimbeutel entfernt und das Schulterdach durch Abfräsen des Knochens erweitert.

 

Kalkschulter (Tendinitis calcarea)

Durch Kalkeinlagerungen in die Sehnen der sogenannten Rotatorenmanschette kommt es immer wieder zu chronischen oder auch akuten Schmerzen in der Schulter. Diese Kalkeinlagerungen können durch Ultraschall und Röntgen gut dargestellt werden. Die Arthroskopie versucht durch Entfernung der Kalkherde den Krankheitszustand zu bessern.



Rotatorenmanschettenruptur

Die sogenannte Rotatorenmanschette besteht aus drei Sehnen, die zum Oberarmkopf ziehen. Durch Stürze auf den gestreckten Arm oder auch Verschleißerscheinungen können Teile der Sehnenplatte einreißen. Im schlimmsten Fall kann der Arm nicht mehr angehoben werden. Bei Teilruptur kommt es zu chronischen Schmerzen und Einklemmungs-erscheinungen. Durch diearthroskopische Behandlung wird die Rissstelle identifiziert. Sie kann dann sowohl arthroskopischoder auch durch einen kleinen Schnitt genäht werden.

 

Schulterinstabilität

Durch ein Verrenken der Schulter − Luxation − kann es zum Abreißen der Kapsel kommen. Die Kapsel heilt nicht mehr richtig an und es kommt bei der Schulterinstabilität immer wieder zum Ausrenken der Schulter. Die abgerissene Kapsel kann arthroskopisch mit Nähten oder auch Ankern gut fixiert werden.

 

Schultersteife

Bei langjährigen Schmerzen kann es zur Einsteifung der Schulter kommen infolge Kapselschrumpfung. Auch hier lässt sich durch die arthroskopische Behandlung und Lösung der Verwachsungen eine Verbesserung der Schulterfunktion erzielen.

Hier finden Sie uns:

Standort Kassel:
Forstbachweg 63
34123 Kassel 

Tel. 0561 9513800
Fax: 0561  519409

Email: info@praxisklinik-kassel.de

Standort Baunatal:

An der Stadthalle 12

34225 Baunatal

Tel.: 0561 4913385

Fax: 0561 5744496

durchgehende Versorgung

unfallverletzter Patienten

ab 7.30 Uhr

Sprechzeiten Kassel

nach Voranmeldung

Mo.  8.00-12.00 Uhr

     14.00-17.30 Uhr

Di. vorm n. tel Vereinb.

     14.00-17.30 Uhr

Mi. vorm. n. tel. Vereinb.

     14.00-16.00 Uhr

Do. 8.00 - 12.00 Uhr

      14.00-17.30 Uhr

Fr.   8.00-12.00 Uhr

     14.00-15.30 Uhr

Sa. nur nach Vereinbarung

Sprechzeiten Baunatal

nach Voranmeldung

Mo.  8.00-12.00 Uhr

     14.00-17.30 Uhr

Di.  8.00-12.00 Uhr

     14.00-17.30 Uhr

Mi.  8.00-13.00 Uhr

Do. 8.00 - 12.00 Uhr

      14.00-17.30 Uhr

Fr.   8.00-13.00 Uhr    

 

Über uns

Mit umfassendem Wissen und fachlicher Kompetenz sind wir der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Werfen Sie einen Blick auf unser Team und erfahren Sie alles über uns.